Supervision Coaching Philosophie

Berufliches Netzwerk


Kollegiales Netzwerk


Einige meiner Partner


Ausbildungsnetzwerk


Entscheidungsseminar: „Das Thema war inhaltlich sehr gut aufbereitet. Die Teilnehmer konnten wirklich konkrete Hilfestellungen mitnehmen. Herr Forcher ist mit dem richtigen Maß an Einfühlungsvermögen auf die Gruppe von blinden und sehbehinderten Menschen eingegangen. Seine Art ist sehr angenehm und überzeugend. Wir würden uns freuen, wenn wir wieder Mal ein Seminar zusammen machen könnten. Die Teilnehmer haben sich mit Herrn Forcher als Referent
sehr wohl gefühlt. Konkrete Schritte für Entscheidungssituationen haben wir gut gelernt. Das Seminar ist nachhaltig.

Elisabeth Gitzl, Leiterin Blindenzentrum St. Raphael Bozen zum Entscheidungsseminar

Einzelcoaching: "Das Coaching war für mich der ideale Raum zur Reflexion meiner beruflichen Praxis. Ein Raum zur Bewältigung meiner Herausforderungen, zur Formulierung meiner Ziele und zur Inspiration."

DPKP Raphael Schönborn, BA, ehemals Verein VAGET zum Einzelcoaching

Anschrift

MMag. Gerd Forcher MSc
Schützenstraße 46g
A-6020 Innsbruck
Tirol, Österreich

+43 650 41 00 561

email


denk.pause

folgen Sie meiner Kolumne im


nach gedacht

Erinnern Sie sich am Ende des Tages an drei Situationen, die Ihnen heute gelungen sind oder die Sie gefreut haben. Es kann sehr einfach sein: Für manche ist es vielleicht schon ein Erfolg, heute aufgestanden zu sein. Für jemand anderen kann ein Lächeln Freude ausgelöst haben. Versuchen Sie es immer wieder. Sie bekommen vielleicht einen neuen Blick auf Ihr Leben.


Volltextsuche

und los geht's

MMag. Gerd Forcher MSc, Innsbruck
ImpressumDatenschutzerklärung nach DSGVO 2018DownloadLinksammlung